Aufbaustufe 2

Acht Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren arbeiten und lernen im Rahmen der heterogenen Schülergruppe der Aufbaustufe 2. In individuell angepassten Settings, erlernen die Kinder neue Kompetenzen.

Lebenspraktische Fähigkeiten, persönliche und soziale Kompetenzen stehen dabei ebenso im Fokus wie das Bearbeiten von schulischen Inhalten. Der Gruppe als Lernfeld kommt dabei ein grosser Stellenwert zu.

Die Klasse der Aufbaustufe 2 im August 2018

Roger Krähenbühl SHP

roger.kraehenbuehl@schulen-aargau.ch

 

 

Giulio Boazzo Primarlehrer

giulio.boazzo@schulen-aargau.ch

 

 

Alexander Plock Pädagogischer Mitarbeiter in Ausbildung

alexander.plock@schulen-aargau.ch

 

Unsere Projekte und Arbeiten

Die Klasse im Wald


In den Monaten August, September, April, Mai, und Juni arbeiten wir jeweils am Donnerstagnachmittag im Wald.

Ledion steht im Bach. Das Wasser ist kalt.

Jessica sitzt im „Swimmingpool“. Sie hat einen Wurm gefunden.

Jessica hat ein Schneckenhaus und einen Wurm gefunden.

Wir machen Pause.

Alexandra hat ein Schiff gebaut.

Leandro ist im Wasser.

Wir kochen unser Mittagessen

Von August bis Februar kochen wir jeweils am Mittwoch das Mittagessen für die zwei Klassen der Aufbaustufe. Die Menus werden jeweils von den Schülerinnen und Schülern ausgewählt.

Wir erstellen ein Tutorial

In einer Kleingruppe erarbeiten zwei Schüler ein Videotutorial. Sie haben sich für die Herstellung eines Smoothies entschieden.

Wir erstellen einen Stop Motion Film

Zwei Schüler erarbeiten das Thema Stop Motion – vom Daumenkino zum Film.

Erste Arbeiten am Daumenkino.